Impulswochen

Die Impulswochen finden alljährlich im Juni statt.
Alle Vereinsmitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen teilzunehmen.
Die Impulswochen sind die einzigartige Plattform für ein aktives gesellschaftliches Engagement der Mitarbeitenden. Lerne die andere Seite kennen und wage den Seitensprung!

Projekte 2018

Soziale Projekte

Projekt 1: Aktionswoche Asyl 'Grüezi, Herr Migrant!' Angenommen, Angekommen?

Das gegenseitige Nehmen und Geben in der Integrationsgesellschaft! Im ersten Teil der Veranstaltung liest Yusuf Yesilöz aus seinem Buch „Kebab zum Bankgeheimnis“. Er ist Kurde und kam 1987 als Flüchtling aus der Türkei in die Schweiz. Heute lebt er mit seiner Familie in Winterthur und arbeitet als freier Autor, Übersetzer und Filmemacher. „Kebab zum Bankgeheimnis“ ist eine Sammlung von Episoden, die von einem Schweizer erzählt werden, der wegen seiner mittelanatolischen Wurzeln nie als „typischer Schweizer“ wahrgenommen und immer wieder mit Vorurteilen konfrontiert wird. Ob im Kebab-Haus oder in der Cafeteria, im Zug oder auf der Strasse, überall findet Yusuf Yeşilöz Inspirationen für seine Kurzgeschichten, in denen er sich mit den Integrationsfragen auseinandersetzt. Ohne zu beschönigen, aber mit feinem Humor, zeigt Yusuf Yeşilöz die Menschen beim Üben des neuen Zusammenlebens. Wie wird man als Eingebürgerter wahrgenommen? Gehört man dazu oder ist man dabei? Was oder wer entscheidet über die eigene Identität? Wer nicht „schweizerisch“ aussieht, obwohl er die Nationalität besitzt, wird mit diesen Fragen konfrontiert. Nach der Lesung findet ein Gespräch mit dem Autor und geladenen Gästen statt. Dabei wird die Frage aufgeworfen, welche Faktoren die Selbst- und Fremdwahrnehrung der Integrierten beeinflussen.

Datum: 21. Juni 2018
Zeitraum: 19:00 - 20:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: unbeschränkt
Durchführungsort: Stadtbibliothek, Luzern
Organisation: FABIA, Luzern
Kontaktperson: Agnieszka Christen
Anmeldung: hier

Projekt 2: Info-Kompass Modul 'Miteinander in der Schweiz - Bräuche und Gepflogenheiten im Alltag'

Interaktiver Anlass für Migrantinnen und Migranten zum Thema Umgangs- und Verhaltensformen in der Schweiz.

Datum: 14. Juni 2018
Zeitraum: 18:30 - 20:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: unbeschränkt
Durchführungsort: Barfüsser, Luzern
Organisation: FABIA Luzern
Kontaktperson: Agnieszka Christen
Anmeldung: hier

Projekt 3: Einblick in die Arbeit der Sozialen Dienste der Stadt Luzern - AUSGEBUCHT

Die Sozialen Dienste stellen die soziale Grundversorgung der Luzernerinnen und Luzerner sicher. Dies tun wir mittels Führung von Beistandschaften, mit der Ausrichtung der wirtschaftlichen Sozialhilfe, mit der Arbeitsintegration und zahlreichen Angeboten der persönlichen Hilfe (Fachstelle Wohnen, Schreibdienst, etc.).

Datum: 14. Juni oder 21. Juni 2018
Zeitraum: Nachmittag (genaue Zeit wird vereinbart)
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: Obergrundstrasse 3, Luzern
Organisation: Soziale Dienste Luzern
Kontaktperson: Stefan Liembd
Anmeldung: hier

Projekt 4: Digitalisieren von alten Medien

Digitalisieren sie mit den Mitarbeitern VHS, LPs, Fotos, Dias usw. Welcher Auftrag gerade bearbeitet wird. Gerne bringen sie ein Medium ihrer Wahl mit. Dieses können sie in neuer Form mit nach Hause nehmen.

Datum: ganzer Juni
Zeitraum: 8:30 - 16:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: pro Woche einen Projektplatz nach Absprache
Durchführungsort: Stiftung Contenti, Luzern
Organisation: Stiftung Contenti, Luzern
Kontaktperson: Matthias Mai
Anmeldung: hier

Projekt 5: Ein Tag Bewerbungsunterstützung für Stellensuchende

Sie erhalten die Möglichkeit, einen Tag lang Stellensuchenden Unterstützung im Bewerbungsprozess zu geben und so ein wichtiges Angebot von job-vision kennenzulernen. Dabei erhalten Sie Einblicke in die Realitäten und Problemstellungen von Menschen verschiedenster Herkunft mit unterschiedlichster Ausgangslage. Sie bearbeiten Lebensläufe, unterstützen beim Verfassen von Begleitschreiben und geben Tipps in Bezug auf eine individuelle Suchstrategie. Die Leiterin des Job-Marketing unterstützt Sie und erlaubt einen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

Datum: 14.6. / 15.6. / 21.6. / 22.6.
Zeitraum: 7:45 - 16:45 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: job-vision, Stans
Sonstiges: Vorkenntnisse als HR-Fachperson oder Führungsperson mit Rekrutierungserfahrung sind nicht zwingend, aber hilfreich. Gutes Deutsch und Word-Kenntnisse werden vorausgesetzt. Das Mittagessen in unserer Kantine wird offeriert.
Organisation: job-vision ob-/nidwalden
Kontaktperson: Rolf Forster
Anmeldung: hier

Projekt 6: Ein Tag in der Schreinerei mit Stellensuchenden

Sie erhalten die Möglichkeit, den Leiter der Schreinerei einen Tag lang zu begleiten und so Einblick in den Alltag von Stellensuchenden in einem Arbeitsintegration-Programm zu bekommen. Je nach Auftragslage, vorhandenem Wissen und Ihren Wünschen arbeiten Sie an verschiedenen Stationen mit.

Datum: 6.6. / 13.6. / 20.6. / 27.6.
Zeitraum: 7:45 - 16:45 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: job-vision, Stans
Sonstiges: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Mittagessen in unserer Kantine wird offeriert.
Organisation: job-vision ob-/nidwalden
Kontaktperson: Rolf Forster
Anmeldung: hier

Projekt 7: Ein Tag im Brocki mit Stellensuchenden

Sie erhalten die Möglichkeit, den Leiter des Brockähuis Nidwalden in Stans einen Tag lang zu begleiten und so Einblick in den Alltag von Stellensuchenden in einem Arbeitsintegration-Programm zu bekommen. Je nach Auftragslage und Ihren Wünschen arbeiten Sie an der Kasse oder an der Warenannahme mit, helfen beim Einrichten der Ausstellung oder unterstützen bei Abhol- und Lieferaufträgen.

Datum: 5.6. / 6.6. / 12.6. / 13.6. / 19.6. / 20.6. / 26.6. / 27.6.
Zeitraum: 8:30 - 17:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: Brockähuis, Stans
Sonstiges: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Mittagessen in unserer Kantine wird offeriert.
Organisation: job-vision ob-/nidwalden
Kontaktperson: Rolf Forster
Anmeldung: hier

Projekt 8: Restaurant A15

Sie arbeiten einen Tag in der Küche und dem Restaurant mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 1. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 16:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Adligenswilerstrasse 15, Luzern
Sonstiges: Bitte tragen Sie geschlossene Schuhe
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 9: Caritas Markt Luzern

Sie arbeiten einen Tag im Caritas-Markt mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 21. Juni 2018
Zeitraum: 8:00 - 18:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: 6 Personen
Durchführungsort: Bleicherstrasse 10, Luzern
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 10: Restaurant G10

Sie arbeiten einen Tag in der Küche und dem Restaurant mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost 10, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie geschlossene Schuhe
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 11: Holzverarbeitung / Umgebungsarbeiten

Sie arbeiten einen Tag im Freien in unserem Betrieb Arbeit und Umwelt mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost 10, Littau
Sonstiges: Bitte kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend und tragen Sie gutes Schuhwerk (z.B. Trekkingschuhe)
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 12: Caritas Markt / Wohnen Sursee

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Sursee im Lager, beim Transport oder im Verkauf mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 8:00 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 3 Personen
Durchführungsort: Sursee
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 13: Lagerbewirtschaftung / Warenannahme

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Littau in einem unserer Betriebe mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 14: Mitarbeit Transport

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Littau in einem unserer Betriebe mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 15: Schreinerei - AUSGEBUCHT

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Littau in der Schreinerei mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 16: Sortierung Kleider / Flohmarktartikel - AUSGEBUCHT

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Littau in einem unserer Betriebe mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 17: Werkatelier

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Littau im Werkatelier mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 18: Mithilfe in der Reinigung

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Littau in der Reinigung und Unterhalt mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 19: Mithilfe Veloreparatur / Velodemontage - AUSGEBUCHT

Sie arbeiten einen Tag beim Caritas Standort Littau in der Velowerkstatt mit und erhalten einen Einblick in unseren Arbeitsalltag mit Erwerbslosen in der beruflichen Integration.

Datum: 26. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Grossmatte Ost, Littau
Sonstiges: Bitte tragen Sie stabiles und geschlossenes Schuhwerk
Organisation: Caritas Luzern
Kontaktperson: Irina Huser
Anmeldung: hier

Projekt 20: Blumenrausch im Kastanienbaum - AUSGEBUCHT

Haben sie Zeit und Lust mit unseren Teilnehmerinnen und unserer Gärtnerin einen Tag auf unseren Blumenfeldern zu verbringen? Es wartet die tägliche Jät-und Pflanzarbeit. Unsere Blumenfelder liegen in schönster Umgebung mit Sicht auf den Pilatus. Trotz körperlicher Arbeit Psychohygiene pur......

Datum: 20. oder 21. Juni 2018
Zeitraum: 8:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: Kastanienbaum
Organisation: SAH Zentralschweiz, Ateliers für Frauen
Kontaktperson: Caroline van der Schraft
Anmeldung: hier

Projekt 21: Blumenverkauf auf dem Blumen- und Gemüsemarkt Luzern - AUSGEBUCHT

Sie verkaufen an unserem Stand zusammen mit unserer Floristin und zwei Teilnehmerinnen unsere Blumensträusse und Gestecke, die in den Ateliers für Frauen in Horw produziert wurden.

Datum: 30. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 - 12:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: Markt in Luzern, vis-à-vis Stadttheater
Organisation: SAH Zentralschweiz, Ateliers für Frauen
Kontaktperson: Rita Ziegler
Anmeldung: hier

Projekt 22: Kochen, Essen und mehr

Ab 16:00 Uhr beginnen Sie mit zwei bis drei BewohnerInnen das Nachtessen für 17 BewohnerInnen zuzubereiten. Zwei Stunden später ist das Mahl auf dem Tisch und Sie vielleicht das erste Mal müde… Es geht weiter mit dem gemeinsamen Essen und einer Freizeitbegleitung mit einem oder mehreren unserer BewohnerInnen. Um 22.00 Uhr gibt’s Feierabend. Ziel dieses Einsatzes ist es, den (privaten) Alltag von Personen mit Einschränkungen kennenzulernen und zu teilen. Es geht darum, Berührungsängste abzubauen und Begegnungen zu ermöglichen.

Datum: 4. Juni / 7. Juni / 18. Juni / 28. Juni
Zeitraum: 16:00 - 22:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: pro Tag eine Person
Durchführungsort: Stiftung Contenti, Bereich Wohnen, Schützenstrasse 8, Luzern
Sonstiges: Parkplatz vorhanden
Organisation: Stiftung Contenti, Luzern
Kontaktperson: Monika Kreienbühl
Anmeldung: hier

Projekt 23: Integration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen hautnah miterleben und selber anpacken - AUSGEBUCHT

Am Vormittag: kurze Vorbesprechung, Informationen zu SAH Migration Co-Opera. Danach: Besuch "SAH Bewerbungskurs", aktive Mitarbeit, wo möglich. Am Nachmittag: Mitarbeit im Projekt "SAH Garten und Landwirtschaft".

Datum: 11. Juni 2018
Zeitraum: 8:00 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1-3 Personen
Durchführungsort: SAH Zentralschweiz, Migration Co-Opera, Reussport 2, Luzern
Sonstiges: Für die Mitarbeit in SAH Garten und Landwirtschaft müssen Arbeitskleider zum Umziehen mitgebracht werden.
Organisation: SAH Zentralschweiz, Migration Co-Opera
Kontaktperson: Pirmin Amrein
Anmeldung: hier

Projekt 24: Mitarbeit im Quai4-Markt an der Baselstrasse

Die Wärchbrogg in Luzern versteht sich als Schnittstelle auf dem Weg ins Arbeitsleben für Menschen mit einer vorwiegend psychischen Beeinträchtigung. Sie ist nah am Arbeitsmarkt und pflegt zu Arbeitgebenden einen intensiven Kontakt.
Dass Menschen Zugang zum sozialen, politischen und wirtschaftlichen Leben finden, ist ein zentrales Anliegen der Wärchbrogg. Dazu gehört, dass sie den Mitarbeitenden die nötigen Fähigkeiten vermittelt, um sich am gesellschaftlichen Leben beteiligen zu können.
Soziale Integration heisst für uns, sich auf gleicher Augenhöhe begegnen. Wertschätzung und Akzeptanz sind wesentliche Werte in der Wärchbrogg. Wir pflegen eine offene, sachliche und faire Kommunikation und sorgen dafür, dass wir einander mit einem Lachen im Gesicht begegnen können.
An die agogische Begleitung werden in der Wärchbrogg fachlich und menschlich hohe Anforderungen gestellt. Grundlage für die Begleitung bilden Engagement, Empathie und eigenverantwortliches Handeln.
Arbeiten Sie einen Tag in unserem Markt an der Baselstrasse mit. Sie erleben einen spannenden Arbeitstag, den Umgang mit beeinträchtigten Menschen und die kulturelle Vielfalt im Quartier.

Datum: Monat Juni jeweils am Dienstag und Mittwoch
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: Baselstrasse 66, Luzern
Organisation: Wärchbrogg, Luzern
Kontaktperson: Roger Lustenberger
Anmeldung: hier

Projekt 25: Mitarbeiten in der Produktion

Die Wärchbrogg in Luzern versteht sich als Schnittstelle auf dem Weg ins Arbeitsleben für Menschen mit einer vorwiegend psychischen Beeinträchtigung. Sie ist nah am Arbeitsmarkt und pflegt zu Arbeitgebenden einen intensiven Kontakt.
Dass Menschen Zugang zum sozialen, politischen und wirtschaftlichen Leben finden, ist ein zentrales Anliegen der Wärchbrogg. Dazu gehört, dass sie den Mitarbeitenden die nötigen Fähigkeiten vermittelt, um sich am gesellschaftlichen Leben beteiligen zu können.
Soziale Integration heisst für uns, sich auf gleicher Augenhöhe begegnen. Wertschätzung und Akzeptanz sind wesentliche Werte in der Wärchbrogg. Wir pflegen eine offene, sachliche und faire Kommunikation und sorgen dafür, dass wir einander mit einem Lachen im Gesicht begegnen können.
An die agogische Begleitung werden in der Wärchbrogg fachlich und menschlich hohe Anforderungen gestellt. Grundlage für die Begleitung bilden Engagement, Empathie und eigenverantwortliches Handeln.
Arbeiten Sie in der Produktion mit, erleben Sie wie Kundenaufträge ausgeführt und Eigenprodukte hergestellt werden. Schauen Sie den Gruppenleitern über die Schulter und erleben Sie einen Tag in einer geschützten Werkstatt.

Datum: Monat Juni täglich Montag - Freitag
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: Wärchbrogg, Alpenquai 4, 3. OG
Organisation: Wärchbrogg, Luzern
Kontaktperson: Daniel Wicki
Anmeldung: hier

Projekt 26: Mitarbeit in der Restaurantküche

Die Wärchbrogg in Luzern versteht sich als Schnittstelle auf dem Weg ins Arbeitsleben für Menschen mit einer vorwiegend psychischen Beeinträchtigung. Sie ist nah am Arbeitsmarkt und pflegt zu Arbeitgebenden einen intensiven Kontakt.
Dass Menschen Zugang zum sozialen, politischen und wirtschaftlichen Leben finden, ist ein zentrales Anliegen der Wärchbrogg. Dazu gehört, dass sie den Mitarbeitenden die nötigen Fähigkeiten vermittelt, um sich am gesellschaftlichen Leben beteiligen zu können.
Soziale Integration heisst für uns, sich auf gleicher Augenhöhe begegnen. Wertschätzung und Akzeptanz sind wesentliche Werte in der Wärchbrogg. Wir pflegen eine offene, sachliche und faire Kommunikation und sorgen dafür, dass wir einander mit einem Lachen im Gesicht begegnen können. An die agogische Begleitung werden in der Wärchbrogg fachlich und menschlich hohe Anforderungen gestellt. Grundlage für die Begleitung bilden Engagement, Empathie und eigenverantwortliches Handel
Sie erhalten Einblicke in die Küche des Restaurant Quai4 und arbeiten einen Tag mit psychisch beeinträchtigten Menschen zusammen.

Datum: Monat Juni jeweils am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: Quai4, Alpenquai 4, Luzern
Organisation: Wärchbrogg, Luzern
Kontaktperson: Christian Göttler
Anmeldung: hier

Projekt 27: Mitarbeit im Quai4-Markt am Alpenquai 4

Die Wärchbrogg in Luzern versteht sich als Schnittstelle auf dem Weg ins Arbeitsleben für Menschen mit einer vorwiegend psychischen Beeinträchtigung. Sie ist nah am Arbeitsmarkt und pflegt zu Arbeitgebenden einen intensiven Kontakt.
Dass Menschen Zugang zum sozialen, politischen und wirtschaftlichen Leben finden, ist ein zentrales Anliegen der Wärchbrogg. Dazu gehört, dass sie den Mitarbeitenden die nötigen Fähigkeiten vermittelt, um sich am gesellschaftlichen Leben beteiligen zu können.
Soziale Integration heisst für uns, sich auf gleicher Augenhöhe begegnen. Wertschätzung und Akzeptanz sind wesentliche Werte in der Wärchbrogg. Wir pflegen eine offene, sachliche und faire Kommunikation und sorgen dafür, dass wir einander mit einem Lachen im Gesicht begegnen können. An die agogische Begleitung werden in der Wärchbrogg fachlich und menschlich hohe Anforderungen gestellt. Grundlage für die Begleitung bilden Engagement, Empathie und eigenverantwortliches Handeln.
Seit Juli 2014 führt die Wärchbrogg einen Quartierladen am Alpenquai 4. Erleben sie aktiv einen Arbeitstag zusammen mit unseren beeinträchtigten Mitarbeitern vom Quai4.

Datum: Monat Juni wöchentlich jeweils am Dienstag und Freitag
Anzahl Projektplätze: 1 Person pro Tag
Durchführungsort: Quai4-Markt, Alpenquai 4, Luzern
Organisation: Wärchbrogg, Luzern
Kontaktperson: Noël Wirth
Anmeldung: hier

Projekt 28: IG Arbeit - Impulstag Kompakt

Wir geben Ihnen einen Überblick über die IG Arbeit generell, die Methodik, Zielgruppen, Arbeitskonzept, Instrumente etc.

Ablauf
• Vorstellen IG Arbeit generell
• Führung durch die Betriebe U9/U5 und externe
• gemeinsames Mittagessen mit Klientel und verantwortlichen Fachpersonen
• am Nachmittag Mitarbeit in einem Betrieb
• Abschluss mit Reflexion und Austausch – was, welche Erkenntnisse nehmen Sie in Ihren Arbeitsalltag mit.

IG Arbeit Kompakt wird idealerweise mit dem Impulstag IG Arbeit Premium kombiniert.

1. Am ersten Tag erleben Sie die Arbeitssituation.
2. Am zweiten Tag haben Sie einen weiteren Arbeitseinsatz, nehmen dann an einem Bezugspersonen- und/oder Standortgespräch teil und sind Teil eines JobCoaching oder eines Bildungs-Moduls.

So haben Sie im Anschluss einen vertieften Einblick in die Gesamtzusammenhänge und die einzelnen Elemente unseres Konzepts Arbeitsintegration – für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

Datum: 28. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 -  ca. 17:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: max. 2 Personen
Durchführungsort: Hauptsitz IG Arbeit, Unterlachenstrasse 9, Luzern
Organisation: IG Arbeit, Luzern
Kontaktperson: Gabie Burkhard
Anmeldung: hier

Projekt 29: IG Arbeit - Impulstag Premium

Ergänzendes Angebot zum Impulstag Kompakt:

• Vormittag: Arbeiten in einem Betrieb (kann, aber muss nicht derselbe sein wie am Vortag)
•  ca. 11:00 Uhr terminiertes Gespräch mit einem Mitarbeitenden (den Sie über die Arbeit kennengelernt haben), der Bezugsperson auf Fachpersonenstufe Betrieb und einer Fachperson Intake + Triage/Fachstelle Soziales
• gemeinsames Mittagessen mit Mitarbeitenden und Fachpersonen der Betriebe
• Nachmittag: Teilnahme an einem Bildungsmodul und/oder Gespräch JobCoaching
• Abschluss und Reflexion – Was nehmen Sie in Ihren Arbeitsalltag mit.

Datum: 29. Juni 2018
Zeitraum: 7:30 -  ca. 17:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Sonstiges: IG Arbeit Premium wird idealerweise mit dem Impulstag IG Arbeit Kompakt kombiniert.
Durchführungsort: Hauptsitz IG Arbeit, Unterlachenstrasse 9, Luzern
Organisation: IG Arbeit, Luzern
Kontaktperson: Gabie Burkhard
Anmeldung: hier

Wirtschaftliche Projekte

Projekt 30: Hinter den Kulissen von Schindler - ABGESAGT

Einblick hinter die Kulissen von Schindler. Interessante Führungen und Inputs zu den Themen Rekrutierungskanäle bei Schindler, Berufsbilder des Servicetechnikers und Aufzugsmonteurs, Ausbildung dieser beiden Berufsbilder, neueste Entwicklungen in der Lifttechnik, Schindler als innovativer Arbeitgeber.

Datum: 6. Juni
Zeitraum: 8:30 - ca. 17:30 Uhr
Anzahl Projektplätze: max. 12-14
Durchführungsort: Ebikon
Sonstiges: Für Verpflegung wird gesorgt. Allfällig erforderliche Sicherheitsbekleidung wird gestellt. Anmeldeschluss ist der 23.05.2018.
Organisation: Schindler Aufzüge AG
Kontaktperson: Anne-Katrin Pfaff
Anmeldung: hier

Projekt 31: Zupacken auf dem Bau

Verbringen Sie einen Tag auf einer Baustelle und arbeiten aktiv mit an einem Bauprojekt. Muskelkater garantiert.

Datum: 12.6. / 20.6. / 27.6.
Zeitraum: 7:30 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 2 Personen pro Tag
Durchführungsort: Region Luzern
Organisation: Schmid Bauunternehmung AG
Kontaktperson: Stephan Gugelmann
Anmeldung: hier

Projekt 32: Einblicke in die Tätigkeiten im Bereich NPO - Verbringen Sie einen Tag mit einer GL-Assistentin

Verbringen Sie einen Tag lang mit unserer GL-Assistentin und erlangen Sie Einblicke in ihre Tätigkeiten. Sie koordinieren und vereinbaren Termine, Sitzungen und Veranstaltung, erstellen Präsentationen, gestalten die Website und vieles mehr.

Datum: 21.6. oder 22.6.2018
Zeitraum: 8:00 - 17:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: wamag, Walker Management AG, Bahnhofstrasse 7b, Stadthof, 6210 Sursee
Organisation: wamag, Walker Management AG
Kontaktperson: Corinne Wermelinger
Anmeldung: hier

Projekt 33: "Erhalten Sie Einblicke in die Beratung im Bereich NPO"

Sie erleben einen halben Tag mit der Leiterin Beratung und erhalten Einblicke in ihre Tätigkeiten im Bereich Beratung und als Mitglied der Geschäftsleitung. Sie fördern den Austausch untereinander mit interessanten Gesprächen.

Datum: 6. Juni 2018
Zeitraum: 8:00 - 12:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 1 Person
Durchführungsort: wamag, Walker Management AG, Bahnhofstrasse 7b, Stadthof, 6210 Sursee
Organisation: wamag, Walker Management AG
Kontaktperson: Corinne Wermelinger
Anmeldung: hier

Projekt 34: Kennenlernen nolax Anwendungstechnikum

Das Angebot richtet sich an Betreuer/innen von Institutionen, die Menschen mit Einschränkungen wiedereingliedern möchten.
nolax entwickelt Start-ups, in denen Verbindungstechnologien eine innovative Rolle spielen. In unserem Anwendungstechnikum im nolax House führen wir Versuche durch, die handwerkliches Geschick und technisches Flair voraussetzen. Wir zeigen die Arbeit in unserem Technikum und stellen die Anforderungen vor, die eine Arbeitskraft mitbringen muss, wenn sie im nolax Anwendungstechnikum arbeitet.

Datum: 7. Juni 2018
Zeitraum: 8:00 - 12:00 Uhr
Anzahl Projektplätze: 3 Personen
Durchführungsort: nolax AG, Neulandstrasse 1, Sempach Station
Organisation: nolax AG
Kontaktperson: Martina Hunkeler
Anmeldung: hier