Themenlunch am 19. September 2019

Mitenand: Zu Gast bei Migros Luzern

Seit über einem Jahr bildet die Genossenschaft Migros Luzern junge und erwachsene Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen für den Detailhandel aus: Am diesjährigen Themenlunch haben die Verantwortlichen – Reto Kron, Priska Furger, Franziska Rohrer und Reto Eith - das Pilotprojekt „Mitenand“ vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Dabei thematisierten sie sowohl den Aufwand, welcher mit einer echten Inklusion verbunden ist, als auch die Vorteile, die sich aus dieser Form von Rekrutierung und Ausbildung für das Unternehmen ergeben. Ein grosszügiger Steh-Lunch rundete den Anlass ab. Das Netzwerk „Unternehmen Verantwortung“ bedankt sich herzlich für die Gastfreundschaft und die überaus spannende Präsentation!