Themenlunch 21. September 2017

Auch in der reichen Schweiz gibt es Arme. Diese Menschen leben mit einem minimalen Einkommen und können sich nur das Allernotwendigste leisten. Um sie zu unterstützen, hat Caritas das Projekt Caritas-Markt lanciert. Inzwischen gibt es über 20 Märkte in der Schweiz, davon drei in der Zentralschweiz, in Luzern, Sursee und Baar. Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.